Alle Jahre wieder…

Saisonabschlusstraining vor der Deutschen Meisterschaft. Diesmal wieder bei den Tassilo Schützen in Aschheim und diesmal auch wieder mit einer Medaillentaufe.

Im kleinen Kreis von sechs Sportlern starten Andreas Blaschke und Christian Wagner das Abschlusstraining der Freiluftsaison 2022.

Die Themenschwerpunkte:

  1. Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft  – drei Schützen aus dem Bezirkskader München sind dabei smile
  2. Sichtung eines jungen Talents für die kommende Saison

Eins gegen Eins

Nach einer Technik-Einheit zur Einstimmung geht´s  direkt in das „Eins-Gegen-Eins“. Diesmal mit erschwerten Bedingungen. Neun Pfeile pro Passe sind gefordert und zusätzlich bauen die Bezirkstrainer Handycaps ein. „Einfach um die Matches spannender zu gestalten“, erklärt Christian Wagner. Das sorgt nicht bei allen Sportlern für Begeisterung. Dafür aber die Auswertung und Analyse der Treffer. Hier kommt das  im letzten Jahr angeschaffte RyngDyng (dies ist kein Affiliate-Link) zum Einsatz. „Wir haben die Systeme bei einem Kadertraining in Hochbrück ausgiebig testen können und sind einhellig der Meinung das uns dieses System bei der Weiterentwicklung unserer Kaderschützen sehr gut helfen könnte“, formuliert Andreas Blaschke seine Kaufempfehlung gegenüber dem Bezirksschützenmeisteramt.

Medaillentaufe mit der Vize-Europameisterin

Das Highlight des Tages ist jedoch die erneute Medaillentaufe. Aufmerksame Leser der m-bogen-Info haben hier ein Déjà-vu. Kam Johanna Klinger im vergangenen Jahr mit einer Bronzemedaille vom European Youth Cup zurück nach München zurück, so ist es in diesem Jahr die Silbermedaille der Bogen-EM von Lilleshall/GBR. Klar, dass erneut die Korken alkoholfreier Sektflaschen knallen und der Erfolg gebührend gefeiert wird.

Was wird uns die Hallensaison bringen?

Auch in diesem Jahr gehen die Bezirkstrainer leicht sorgenvoll in die bevorstehende Hallensaison. Niemand weiß mit welchen Auflagen zu rechnen ist und so hoffen alle erneut auf einen regelmäßigen Trainings- und Wettkampfbetrieb. Ohne große Unwägbarkeiten und vor allem ohne Unterbrechungen.

Zeigt her eure Talente

Gegen Ende Oktober werden im Rahmen der Vereinsleitersitzung auch heuer die Kadernominierungen bekannt gegeben. Im Jugend- und Juniorenbereich ist der Kader sehr gut aufgestellt. Leider sieht es im Schülerbereich nicht so toll aus. Hier wird dringend Nachwuchs benötigt. Daher erneut der Aufruf an alle Bogenvereine im Schützenbezirk München: Zeigt her eure Talente! Scheut euch nicht, den Bezirkstrainern euren Nachwuchs vorzustellen. Ganz besonders in den Klassen Schüler A und Schüler B.

Diese Website verwendet Cookies. Informationen enthält die Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen