„Wir nehmen unsere Kaderarbeit sehr ernst und haben Erfolg damit“, resümiert Cheftrainer Andi Blaschke das Kadertraining im Schützenbezirk München (BSSB). Insgesamt 13 Sportler nahmen am vergangenen Training teil. Sie wurden von sieben Vereinstrainern begleitet, so vielen wie noch nie. „Das zeigt uns die außerordentlich hohe Akzeptanz der Vereine für unsere Arbeit“, freut sich Co-Trainer Christian Wagner. Und schließlich sind drei Schützen dabei, die sich für die Deutsche Meisterschaft WA Bogen Halle 2022 qualifiziert haben.

So läuft´s beim Kadertraining

 

Theorie

Gestartet wird mit einer kurzen Theorieeinheit. Der Lehrsaal in der Luftdruckhalle des BSSB bietet dafür beste Bedingungen. Thema: Schußablauf. Jeder Sportler hat ihn sogleich notiert.

Material

Es folgt ein Materialcheck. Gut, dass auch die Vereinstrainer dabei sind. Der ein oder andere Schütze hat z.B. die Stärke seiner Wurfarme oder die Länge seiner Pfeile nicht im Kopf.

Schießtechnik

Feinarbeit der Sportler an der Schußlinie mit dem vorhandenen Material. An welchen Punkt meines Schussablaufs muss ich arbeiten? Das ist die Frage, die die Bogentrainer in dieser Lehreinheit beantworten.

Jonglieren

Was hat Jonglieren mit Bogenschießen zu tun? Die Bezirkstrainer beantworten auch diese Frage und beschließen, diesen Trainingsteil fest ins Kadertraining aufzunehmen.

Konditionstraining

Die Freiluftsaison steht bevor und es werden wieder 6er-Passen geschossen. Dafür ist ausreichende Kondition erforderlich. Darum geht es ausgiebig am Nachmittag dieses Trainingstags. Klar, dass die drei DM-Teilnehmer vom PSV München und BC Ismaning an dieser Stelle ein Sonderprogramm genießen. Schließlich steht für sie noch der bedeutendste Wettkampf dieser Hallensaison bevor.

Spaß

Nach harter Arbeit folgt Entspannung. Es ist Faschingszeit. Krapfen sind angesagt. Gesponsert vom Schützenbezirk München schmecken sie allen Teilnehmern noch ein bisschen besser.

Diese Website verwendet Cookies. Informationen enthält die Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen