Zugegeben: Dieser Artikel ist „geklaut“! Aber er ist so gut und mit Leidenschaft geschrieben, dass ich ihn an dieser Stelle einfach nur wiedergeben möchte. Ich zähle dabei auf das Einverständnis der Urheber, den Tassilo Schützen Aschheim.

Mit der Hallen-DM in Solingen fand die diesjährige Indoor Saison ein würdiges Ende. Der Veranstalter, der Solinger Sport-Club 95/98 und die immerhin 600 Schützen, die an den Start gingen, schufen ein würdiges Ambiente für dieses Event. Den Schützen wurde ein angemessenes Umfeld geboten, um mit Spitzenleistungen zu brillieren.

Die Tassilo Schützen waren 2018 mit Isabella Löffler und Jonas Junggeburth vertreten – verglichen mit der letzten DM ist das eine Steigerung der Starterzahl um 100%! Wieder waren es Mitglieder der Tassilo Young Arrows, die die Fahnen für den Verein in Solingen hochhielten.

Während Jonas bei seiner 3. Hallen-DM-Teilnahme in Serie fast schon als alter alter Hase bezeichnet werden kann, war es für Isabella die Premiere in dieser Disziplin. Somit schlug bei ihr auch die Nervosität etwas stärker zu. Der Druck bei einer “Deutschen” ist nun mal ein anderer, Isabella konnte dieses Mal nicht Ihre Bestleistung abrufen, schoss aber konstant und in beiden Durchgängen fast identische Ringzahlen. Jonas war im ersten Durchgang bärenstark, verlor am Ende des zweiten Durchgangs etwas an Kontinuität und Konzentration, was ihm im Vergleich zur 1. Runde 9 Ringe weniger bescherte. Aus Sicht der mitgereisten Trainer können aber beide Youngsters mit Ihren Leistungen zufrieden sein – schon die Qualifikation zu diesem Event ist eine großartige Leistung, die erst mal erbracht werden muss! Großen Respekt und Gratulation an Euch!

Wenn man schon mal vor Ort ist, muss man natürlich auch noch die Highlights dieser Veranstaltung mitnehmen: Die Damen- und Herren-Durchgänge mit den anschließenden Finals. Die beiden bayerischen Finalisten konnten leider nicht an die Erfolge des Vorjahres anknüpfen: Johannes “Johnny” Maier musste sich bereits im 1/8-Final dem starken Gegner geschlagen geben und Katarina Bauer, die Siegerin und Deutsche Meisterin aus dem Vorjahr folgte Ihm im 1/4-Finale, wo sie auf die sehr starke, frisch gebackene Team-Weltmeisterin Michelle Kroppen traf. Trotzdem: Gratulation an die beiden – tolle Leistung!

Für die Bronze- und Gold-Finals wurde dann die Hallenbeleuchtung gedimmt und die Scheiben separat beleuchtet. Im Nu war auch die Stimmung in der Halle deutlich angeheizt und ließ die Zuschauer mit den Athleten mitfiebern. Am Ende waren es dann Florian Kahlund und Meike Räder, die die Meistertitel mit nach Hause nehmen durften. Gratulation auch an die frisch gebackenen Meister und die Platzierten!

(SO – 04.03.2018 – Ergebnis)

 

Bogenschiessen in München

Kennst du schon die m-bogen App?

wichtige Infos zeitnah auf deinem Smartphone

NEWS

was du wissen solltest!

m-bogen App wird eingestellt

AppYourself stellt seinen für Vereine (NPO) bisher kostenlosen App-Baukasten ein. Die m-bogen App geht daher am 15.04.2019 offline und wird bei allen Nutzern, die die App installiert haben, deaktiviert. Ich bedanke mich bei allen fast 300 Nutzern ganz herzlich. Ich...

mehr lesen

Erste Infos zur “Bayerischen 2019” in Augsburg

Die bayerische Meisterschaft Bogen Halle 2019 findet am 19./20.01.2019 im Rahmen der Messe Augsbow in Augsburg statt. Ein gewagtes Unterfangen, aber - wie ich finde - ein tolles Experiment. Will man die Öffentlichkeit für den Bogensport gewinnen, muss man neue Wege...

mehr lesen

Deutsche Meisterschaft in Wiesbaden 2018

Wer dabei war, schwärmt über die Kulisse der Finalarena im Bowling Green vor dem Wiesbadener Kurhaus. Wer die Bilder sieht, erkennt lauter strahlende Personen und traumhaftes Sommerwetter. Die Münchener Vereine beschreiben diese deutsche Meisterschaft 2018 in...

mehr lesen

Nora, die beste …

... Feldbogenschützin des Schützenbezirks München (BSSB), Bayerns Beste und nun auch Deutschlands Beste. Nora Kipferler holt sich den nationalen Titel in Magstadt bei der Deutschen Meisterschaft WA Feldbogen 2018. Ganz souverän und völlig unaufdringlich marschiert sie...

mehr lesen

Aligo Open 2018 – so trotzt man dem Regen

Es regnet wie am Schnürchen - mir doch egal … mussten sich viele Jungschützen am 22.07.2018 wohl gesagt haben und machten sich bei strömenden Regen auf nach Höhenkirchen. Und die Trainer mussten mit. Also ging es auf zur Aligo-Open 2018, zu der die Spielvereinigung...

mehr lesen

München dominiert in Wirsberg

Es gab eine Zeit, in der wurde die Feldbogenszene beherrscht von Harry Wittig, Ute Krämer und Ernst Crome. Die ersten beiden vom 1. Münchner Bogenclub (1. MBC) und letzterer vom Bogenclub Keltenschanze (BCK). Wo sie auftauchten, war Gold sicher. Die diesjährige...

mehr lesen

DM WA Bogen Halle 2018

Zugegeben: Dieser Artikel ist „geklaut“! Aber er ist so gut und mit Leidenschaft geschrieben, dass ich ihn an dieser Stelle einfach nur wiedergeben möchte. Ich zähle dabei auf das Einverständnis der Urheber, den Tassilo Schützen Aschheim. Mit der Hallen-DM in Solingen...

mehr lesen

WM Bogen Halle 2018 Yankton/USA

Unsere Mädels haben es schon drauf. Schade nur, dass keine davon aus Bayern oder auch nur von unterhalb des Weißwurscht-Äquartors kommt. Aber wer weiß, Potential steckt im Süden Deutschlands und vielleicht ist es ja schon bald so weit, dass bei internationalen...

mehr lesen

Bayerische Meisterschaft WA Bogen Halle 2018

Was für eine bayerische Hallenmeisterschaft für die Münchener Bogenschützen. Zwei Meistertitel in den Einzelwettkämpfen sowie zwei Mannschaftstitel gehen in die Landeshauptstadt. Hinzu kommen ein Vizetitel in der Einzelwertung sowie zwei bei den Mannschaften. Und...

mehr lesen

Jedermann und VÜL-Verlängerung

Am Sonntag war es soweit – der Bezirk München (BSSB) lud im Germeringer SCUG-Vereinsheim „Olympic“ zum Jedermannlehrgang mit VÜL-Verlängerung ein. Mit insgesamt 25 Teilnehmern war der Lehrgang bestens besucht. „Eigentlich wollten wir nur max. 20 Teilnehmer zulassen“,...

mehr lesen

Jedermann-Lehrgang mit VÜL-Verlängerung

Information an die Bogenclubs im Schützenbezirk München (BSSB): Die Ausschreibung zum bereits angekündigten Jedermann-Lehrgang, der auch als VÜL-Verlängerung dient, findet ihr hier. Ich halte es für wichtig, dass auch zumindest einer eurer Vereinstrainer - selbst wenn...

mehr lesen

Vorankündigung: ALIGO open 2018

Die Bogenschützen der Spielvereinigung Höhenkirchen lassen 2018 das legendäre Münchener Jugendturnier ALIGO - open wieder aufleben. Wer erinnert sich noch? Die ALIGO open hatte ihre Premiere im Jahr 2000, die Idee stammt vom PSV München und es sollte ein Turnier...

mehr lesen

BSSB verstärkt Traineroffensive

Wich der BSSB in den letzten Jahren schon deutlich von seiner restriktiven Haltung bei der Neuausbildung von C-Trainern ab, kommt die aktuelle Entwicklung schon fast einer Revolution gleich. Mußte der Bezirk München bis vor etwa 3 Jahren um die Ausbildung eines jeden...

mehr lesen

Sieg der Bogenschützen beim Bayernpokal 2017

Erstmals seit vielen Jahren holte die Kadermannschaft des Bezirks München in der Bogendisziplin den Sieg in die Landeshauptstadt. Oberbayern - quasi der Bezirk mit der Garantie auf den Sieg - mußte sich mit dem zweiten Platz begnügen. Ein besseres Geschenk konnte sich...

mehr lesen

BSSB Jedermann-Lehrgang Recurve

Speziell für Recurvebogenschützen hat der BSSB Jedermann-Lehrgänge an verschiedenen Orten Bayerns ausgeschrieben. Zielgruppe sind Recurvebogenschützen der Junioren-, Herren- und Damenklassen, die derzeit ein Leistungsniveau zwischen 480 und 550 Ringen (WA 720) haben....

mehr lesen

Bezirksmeisterschaft München WA720

Mit Bravour haben die Münchener Bogenschützen eine weitere Stufe der diesjährigen Meisterschaftsrunde gemeistert. In der Königsdisziplin der Bogenschützen, der so genannten Olympischen Runde, kämpften 120 Athleten in Ismaning um den Bezirkstitel. Insgesamt drei...

mehr lesen

WA 3-D, Premiere einer neuen Disziplin

"Mit knapp 30 Teilnehmern war das Debütturnier zur Eröffnung der allerersten Meisterschaftsrunde WA 3-D in unserem Bezirk doch eher zurückhaltend besucht", kommentiert Bogenreferent Ralph Kunath das Geschehen am Meisterschaftswochenende im Mai 2017 im Schützenbezirk...

mehr lesen

Bezirksmeisterschaft München Feldbogen 2017

"Es war ein gelungener Tag", stellten die Teilnehmer und Organisatoren gleichermaßen fest. Der Parcours war perfekt hergerichtet, alle Teilnehmer waren gut drauf und das Organisationsteam hatte ganze Arbeit geleistet. Sogar der Wettergott zeigte sich einsichtig mit...

mehr lesen

Gelungener Einstieg in die Kaderarbeit

Was ist los in München und welches Potenzial schlummert in den Münchener Bogenschützen? Diese Frage stellten sich die beiden seit 01.04.2017 amtierenden Bezirkstrainer und luden zu einem 1. Sichtungsschiessen im Schützenbezirk München ein. Auch wenn nur drei Münchener...

mehr lesen

1. Sichtungsschießen für den Bezirkskader MN 2017

Es geht los! Die Bezirkstrainer wollen wissen, was in unseren Jugendlichen steckt. Wo sind unsere Talente und wo sind die Nachwuchsschützen, die etwas erreichen wollen? 'Ohne Fleiß kein Preis‘, besagt schon eine alte Redensart. Der jetzt geforderte ‚Fleiß‘ besteht...

mehr lesen

Bezirksliga München: tatkräftige …

... Unterstützung erhielt Kampfrichter Pascal Schober bei seinem Einsatz während der Rückrunde der Bezirksliga München. Adrian, 11 Jahre jung und Mitglied bei den SCUG Bogenschützen, durfte sogar die rote Weste des Kampfrichters tragen. Klar, dass er von nun an nicht...

mehr lesen

Bogenvereine in München (BSSB)

Bogenschützen

Startplätze Meisterschaftsrunde (ab BM)

Bayerische Meister/Vizemeister

Diese Website verwendet Cookies. Informationen enthält die Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen