Unsere beiden Bezirkstrainer ziehen sich mit Beginn der Hallensaison 2017 aus der Kaderarbeit zurück. Ich bedanke mich bei beiden für ihr jahrelanges Engagement ganz herzlich. Beide haben ein immenses Trainerwissen angehäuft, das es nun zu ersetzen gilt. Vielleicht entwickelt sich dabei aber auch die ein oder andere neue Idee.

Der Zeitpunkt für einen Neubeginn des Münchenkaders scheint derzeit günstig. Schließlich erlebt der Bogensport aktuell erhebliche Aufmerksamkeit, Lisa Unruh und dem PSV München sei Dank.

Im Idealfall findet sich für die Kaderarbeit ein Bezirkstrainer der gewissermaßen den Hut auf hat sowie weitere Kadertrainer die z.b. die Region München West, München Mitte und München Ost betreuen. Das wichtigste aber –> es findet sich jemand, besser: mehrere! Wer also kann sich eine vereinsübergreifende Aufgabe als Regional- oder Bezirkstrainer vorstellen? Über etwaige Anforderungen sprechen wir später individuell. Im Moment geht es um die Bereitschaft des Einzelnen an den sportlichen Erfolgen unser Bogenschützenjugend mitzuwirken. Rückmeldungen oder Anfragen bitte an admin@m-bogen.de. Herzlichen Dank!