Die Meisterschaftsrunde 3-D (WA-Runde mit 2 Pfeilen) hat ihre Probephase bestanden. Ab dem Sportjahr 2017 wird in dieser Disziplin auch eine Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Sicher hat der ein oder andere Münchener Bogenschütze echte Chancen auf den ersten Deutsche-Meister-Titel in der Disziplin WA 3-D.

Betrachtet man die letzten beiden Jahre auf Landesebene, so haben im Sportjahr 2015 lediglich 115 Teilnehmer in insgesamt 29 Klassen um den Titel Bayerischer Meister 3-D gekämpft. Von den 115 Teilnehmern kamen gerade mal 7 Schützen aus dem Bezirk München. 2016 zählte der Bayerncup 3-D bereits 153 Teilnehmer insgesamt (+33%!) und es kamen 14 Schützen aus München, doppelt so viele wie im Jahr zuvor. Dabei war der Austragungsort in beiden Jahren gleich weit weg (oder nah?), nämlich Wemding. Allerdings verteilten sich die Schützen heuer schon auf 33 Klassen, was rein rechnerisch eine Klassenstärke von je 5 Teilnehmern bedeutet. Ganz sicher gibt es bei der Teilnehmerzahl noch eine Menge Luft nach oben. Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung.

 

Diese Website verwendet Cookies. Informationen enthält die Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen